Was ist das OptiQ-Case-Management, wie funktioniert es und wie melde ich mich an? PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Administrator   
Sonntag, 03 Februar 2008

Die elektronische Patienten- und "Fall"-Supervision !

Wo die männliche Form verwendet wird, ist selbstverständlich sinngemäss auch die weibliche Form gemeint.

Was ist das OptiQ-Case-Management ?

Das OptiQ-Case-Management-Projekt erlaubt es dem  Hausarzt, einen Patienten auf elektronischem Weg einem Spezialisten zu überweisen, den "Fall" (anonymisiert) elektronisch zu begleiten (Case-Management) und von den zugangsberechtigten Haus- und Spezialärzten der entsprechenden Kategorie supervidieren und im Sinne einer praxisbezogenen Fortbildung beobachten zu lassen. Es ist Bestandteil des OptiQ-Qualitätssicherungssystem für Hausärzte.

Wie funktioniert das OptiQ-Case-Management ?

Als Hausarzt und Case-Manager überweisen Sie einen Patienten auf elektronischem Weg dem von Ihnen ausgewählten Spezialarzt (siehe unter "wie eröffne ich einen Fall?"). Der Fall erscheint gleichzeitig anonymisiert auf dem OptiQ-Case-Management-Portal und kann von allen zugangsberechtigten Haus- und Spezialärzten der entsprechenden Kategorie elektronisch verfolgt werden. Alle weiteren Abklärungsschritte und therapeutischen Empfehlungen und die Falldiskussion zwischen zuweisendem Hausarzt als Case-Manager und dem verantwortlichen Spezialarzt werden in der Folge ebenfalls auf dem Portal publiziert und können von allen Zugangsberechtigten beobachtet, supervidiert und kommentiert werden.

Teilnahmeberechtigung:

Als Mitglied des Hausärztevereins Angenstein HVA sind Sie berechtigt, kostenlos am elektronischen Case-Management teilzunehmen. Sie müssen sich nicht speziell registrieren. Geben Sie auf http://www.optiq-case-management.info oben rechts Ihren bekannten Login, den Sie für die Anmeldung für das HVA-Kommunikations-Portal http://www.qm-nws.info und für die anderen geschützten Online-Bereiche des QSS OptiQ benützen ein. Folgen Sie dann den Anweisungen.

Als Nicht-HVA-Hausarzt können sie sich als Teilnehmer registrieren lassen, wenn Sie Sinn und Zweck des Hausärztevereins Angenstein unterstützen und das "Angensteiner Manifest" anerkennen. Es wird eine Schutzgebühr von 100 Fr. pro Kalenderjahr (10 Fr. pro Monat anteilsmässig) erhoben.

Als Spezialarzt können Sie sich registrieren lassen und am elektronischen Case-Management teilnehmen unter folgenden Bedingungen:

Sie anerkennen das „Angensteiner Manifest“ des Hausärztevereins Angenstein HVA

Sie unterstützen Sinn und Zweck des HVA (Statutenauszug)

Es werden Ihnen Patientinnen und Patienten von einem oder mehreren Hausärzten, die Zugangsberechtigung zum OptiQ-Case-Management-Portal besitzen zugewiesen

Sie anerkennen den zuweisenden Hausarzt als Case-Manager und erklären sich bereit, auf Verlangen des zuweisenden Hausarztes den zugewiesenen Patienten im elektronischen Case-Management zu führen, indem Sie den zuweisenden Hausarzt über sämtliche geplanten Abklärungsschritte und geplanten Therapien auf dem Portal (unter „Kommentar“ unter dem jeweiligen Fall) in Kenntnis setzen

Sie erklären sich bereit, sich bei allen auf dem elektronischen Case-Management geführten  Patienten (anonym) durch die zugangsberechtigten Hausärzte supervidieren zu lassen: Alle vorgeschlagenen Abklärungsschritte und Therapieempfehlungen können von den zugangsberechtigten Hausärzten und den anderen teilnehmenden Fachärzten derselben Fachrichtung jederzeit eingesehen und kommentiert werden

Sie erklären sich bereit, im Rahmen der fallorientierten, interaktiven Fortbildung zu allen von den zugangsberechtigten Hausärzten in Form von Kommentaren zu den einzelnen Fällen im elektronischen Case-Management gestellten Fragen, Anregungen, Kritiken und Interventionen Stellung zu nehmen.

Es wird eine Schutzgebühr von 200 Fr. pro Kalenderjahr (20 Fr. pro Monat anteilsmässig) erhoben.

Wenn Sie alle oben erwähnten Voraussetzungen erfüllen, klicken Sie bitte auf „registrieren“ und füllen Sie das Anmeldeformular vollständig aus. Die anschliessende Identifizierung kann einige Zeit in Anspruch nehmen, wofür wir Sie um Geduld und Verständnis bitten. Nach erfolgter Identifizierung erhalten Sie Ihren persönlichen Login mit individuellem Passwort mit der Registrierungsbestätigung an Ihre persönliche Mail-Adresse zugeschickt. Folgen sie dann bitte den Anweisungen.

Nun wünschen wir Ihnen viel Erfolg bei der Nutzung des Online-Case-Management.

Dr. med. Daniel Schädeli
Projektverantwortlicher und Administrator.

 



 

Letzte Aktualisierung ( Freitag, 11 September 2009 )
 

Advertisement

Partner



Zu beachten

Wie eröffne ich einen Fall?

Loggen Sie sich mit Benutzernamen und Passwort oben rechts ein. Danach öffnet sich der Mitgliedsbere...

weiter …